(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-34329335-7', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Upgrade: PartsToErp 4 | ShopForProcess

Upgrade: PartsToErp 4.0

Das kostenpflichtige Upgrade auf Version 4 von PartsToErp bringt zahlreiche Neuerungen mit. Neben einigen optischen Anpassungen in der Programmoberfläche, wie Dialoge, Symbole und Menüs, gibt es auch umfangreiche Änderungen und Verbesserungen zum Workflow.

Workflow

Übersicht gruppiert

Artikelgruppierungen, die zu einer Stückliste zusammengefasst sind, werden automatisch gruppiert angezeigt. Beschreibung und Export-Option müssen somit nur noch einmal je Stückliste festgelegt werden.

blog_grouping

Speichern ohne Export

Zwischenstände bei der Eingabe von Stücklisteninformationen können über das Menü Datei >> Speichern oder die Tastenkombination STRG+S auch ohne exportieren einer Datei für das ERP-System gesichert werden. Für das Exportieren ist der Menüpunkt Datei >> Speichern und Exportieren hinzugekommen.

Nicht gespeicherte Änderungen

Wurden Änderungen nicht gespeichert, wird dies mit einem Sternchen (Asterisk *) in der Titelleiste angezeigt. Beim Schließen der Anwendung, ohne zu speichern erfolgt nun eine Rückfrage.

Definition Längenabhängige Artikel

Ob bei einem Artikel die Stückzahl oder die Teilmenge / Länge berücksichtigt wird, konnte bisher nur über die Produktgruppe / Untergruppe festgelegt werden. Über das Beschriftungsschema kann dies nun frei konfiguriert werden. So kann beispielsweise auch die Mengeneinheit in der Artikelverwaltung herangezogen werden.

Statistik in Übersicht

Die statistischen Informationen in der Übersicht wurden erweitert. In der Spalte Statistik wird die Menge der hinzugefügten bzw. entfallenen Artikel, getrennt nach Stückzahl und Länge unterschieden. Außerdem wird je Stückliste in der Fußzeile die Anzahl der Artikelpositionen und Artikelgruppierungen angezeigt. Die Fußzeile der gesamten Tabelle zeigt die Informationen für das gesamte Projekt an. Diese Informationen wurden aus den Meldungen entfernt.

Filterfelder für Übersicht

Um die Artikelgruppierungen in der Übersicht besser filtern zu können, lassen sich bis zu 10 Filterfelder im Beschriftungsschema definieren. Hierbei werden auch die Spaltenbezeichnungen übernommen.

config_columns

Syntaxprüfung Stücklistennamen

Um eine Fehleingabe bei den Stücklistennamen zu vermeiden, kann über einen regulären Ausdruck, ein Syntax-Schema für den Stücklistennamen festgelegt werden.

 blog_error

Der Eintrag mit der fehlerhaften Eingabe wird farblich hervorgehoben und eine Meldung wird im Meldungsfenster erzeugt.

Exportart Teamcenter

Ein neues Exportformat für Teamcenter steht zur Verfügung.

Neue Meldungen

Folgende Meldungen wurden ergänzt

  • Hinweis bei längenabhängigen Artikeln mit Menge ungleich 1

  • Warnung bei längenabhängigen Artikeln ohne Längenangabe

  • Fehler bei falschem Stücklistenformat

Mehrfachbearbeitung

Arbeiten mehrere Anwender im gleichen EPLAN Projekt kann auch PartsToErp für das Projekt mehrfach gestartet werden. Um ein gegenseitiges Überschreiben der Stände zu unterbinden, wird ein Meldungsdialog für jeden weiteren Anwender, mit Hinweis auf den Bearbeiter, angezeigt. Wird die Meldung bestätigt, startet PartsToErp im schreibgeschützten Modus.

EPLAN Export (API)

Mit dem optionalen EPLAN API Add-In zu PartsToErp lassen sich die Stücklistennamen nach EPLAN zurückschreiben. Die Übertragungsgeschwindigkeit wurde um ein Vielfaches verbessert. Außerdem werden einmal übertragene Stücklistennamen bei erneutem Übertragen geleert, wenn sie in PartsToErp entfernt wurden (leere Werte überschreiben befüllte). Somit ist ein identischer Zustand mit PartsToErp herstellbar.

blog_eplanExport

 

Oberfläche

Spaltenlayout wird für Benutzer gespeichert

Die Anordnung der Spalten für die Fenster Übersicht und Artikel werden nun je Benutzer in den lokalen Einstellungen gespeichert. Für das Fenster Übersicht können Spalten auch ausgeblendet werden.

blog_colPos

Symbole in Menüs und Ansichten

Um eine intuitivere Bedienung zu ermöglichen, wurden bestehende Symbole überarbeitet und vereinheitlicht. Jeder Menüpunkt hat nun ein eigenes Symbol.blog_Icons

Zudem werden längenabhängige Artikel und Artikel mit Stückzahl durch Symbole unterschieden. 

blog_lengthdependet Längenabhängiger Artikel (Meterware)

blog_quantity Stückzahl Artikel

Das Filtersymbol in den Spaltenköpfen wird farblich hervorgehoben, wenn ein Filter aktiv ist.

Menü in Titelleiste

Um die Anzeigefläche der Anwendung besser zu nutzen, wurde die Menüleiste in die Titelleiste verschoben.

blog_TitlebarI0g21fi4D0bIG

Meldungsdialoge vereinheitlicht

Alle Meldungsdialoge wurden vereinheitlicht und werden nun im gleichen Stil, quer über das gesamte Anwendungsfenster angezeigt.

Horizontaler Bildlauf

Durch gedrückt halten der Umschalttaste (Shift), wird der horizontale Bildlauf (Scrolling) für das Mausrad aktiviert.

Fenster verschieben

Das Anwendungsfenster kann an allen "inaktiven" Flächen per Drag & Drop verschoben werden.

Administration

Installationspaket für Softwareverteilung (MSI)

blog_MSIDie Anwendung wird nun als MSI Paket ausgeliefert. Dies ermöglicht eine automatische Verteilung der Anwendung in der Windows Domäne und erlaubt vordefinierte Einstellungen für alle Anwender.

Tags: PartsToErp, EPLAN

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
ScriptSettings ScriptSettings
Inhalt 1 Firmenlizenz
0,00 € *
NEU
PartsToErp PartsToErp
Inhalt 1 Firmenlizenz
ab 320,00 € *