NAS-Server RS + Dokumenten-Management-System

5.399,00 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-10 Werktage

  • ibK10071
RackStation RS3614xs+ + 4 x 4TB NAS-Festplatte + Alfresco Community (fertig eingerichtet). Der... mehr
Produktinformationen "NAS-Server RS + Dokumenten-Management-System"

RackStation RS3614xs+ + 4 x 4TB NAS-Festplatte + Alfresco Community (fertig eingerichtet).

Der NAS Server RS3614xs+ mit Intel Pentium Quad-Core-CPU und 16 GB Arbeitsspeicher bietet optimale Voraussetzungen für mittlere Unternehmen. Wir haben das System fertig installiert und eingerichtet, so dass mit einem Raid-System und einer Backupoption die größtmögliche Datensicherheit gewährleistet ist. Ihnen stehen außerdem noch acht freie Laufwerksfächer für die Nachrüstung von Festplatten zur Verfügung.

RackStationRS3614

 

Synology-12-4TB_Speicherplatz

 

Auf Basis dieses Systems haben wir das Open Source Enterprise Content Management System Alfresco Community installiert und eingerichtet. Mit Alfresco können Sie all Ihre Dokumente mit Versionshistorie ablegen ohne die alten Daten zu verliehren. Über die integrierte Rechteverwaltung können Sie den Zugriff auf Seiten, Kategorien und Dokumente steuern und sehen jeder Zeit wer, wann, was geändert hat. Die Plattform Alfresco kann problemlos erweitern, angepasst und in bestehende Anwendungen und Prozesse integriert werden. Sie bietet ebenso einfachen mobilen Zugriff auf Inhalte sowie umfassende und dennoch unkomplizierte Funktionen für eine effiziente Zusammenarbeit.

 

Alfresco_Community

 

Sie setzen auf eine Plattform, die mit Ihrem Unternehmen wächst ohne kompliziert zu sein!

Wir haben in Alfresco Demodaten für Sie angelegt, damit Sie schnell mit den Funktionen der Plattform vertraut sind. 

Alfresco Sites:

Alfresco-Sites

Ein Alfresco Site ist ein Projektbereich, in dem Sie Inhalte teilen und mit Benutzern die Zusammenarbeit organisieren können.

Alfresco Site-Dashboard:

 Das Dashboard in Alfresco diehnt Ihnen als Übersicht für Sites, Dokumente, Aktivitäten, Aufgaben, usw.. Es kann von jedem Benutzer auf seine spezifischen Eigenschaften angepasst werden.

Alfresco  Dokumentenbibliothek:

Die Dokumentenbibliothek dient zur organisierten Ablage der Dokumente. Hier können Vorlagen definiert werden, damit bei einem Neukunden automatisch die gleiche Verzeichnisstruktur wie bei bestehenden Kunden eingefügt wird.

Alfresco Ordner:

Ordner dienen zur strukturierten Ablage der Daten.

Alfresco Dokumente:

Alfresco-Dokumente

Dokumente in Alfresco haben eine Versionsnummer (in diesem Beispiel an dem 1.0 zu sehen) und können als Favoriten gekennzeichnet und mit Kommentaren versehen werden. Wird eine neue Version des Dokumentes geladen, wird die Versionsnummer automatisch hochgezählt und mit einem Änderungskommentar versehen. Die alte Version kann aber jeder Zeit noch geladen werden.

Alfresco Aufgaben:

Alfresco-Workflow_01

Im Dashboard von Alfresco werden Ihnen zu erledigende Aufgaben angezeigt. Diese können einen mehrstufigen Workflow beiinhalten.

Alfresco-Workflow_02

In diesem Beispiel wird nur ein einfacher Workflow abgebildet. Es muss eine Rechnung gebucht werden. Wenn dies geschehen ist, können Sie die Aufgabe abschließen. So können Sie zum Beispiel den Steuerberater direkt auf die Dokumente zugreifen lassen und eine Buchungs-Aufgabe erstellen, wenn neue Rechnungen im System sind.

Alfresco Aktivitäten:

Alfresco-Aktivit-ten

Unter "Meine Aktivitäten" werden alles Aktivitäten von Ihnen und Ihren Kollegen angezeigt. Somit sehen Sie auch, wenn eine andere Person für Sie relevante Dokumente bearbeitet hat.

 

Folgendes Video zeigt wie Sie Dokumente laden und aktualisieren können:

Video auf YouTube ansehen: Alfresco Dokumente verwalten

 

Alfresco Mobile verbindet sich mit Alfresco auf Ihren lokalen Alfresco Server, um unterwegs sicheren Zugang zu ihren Unternehmensinhalten zu ermöglichen.

 

Technische Daten

CPU
CPU-Modell Intel Xeon E3-1230 v2
CPU-Architektur 64-bit
CPU-Frequenz Quad Core 3.3 GHz
Hardware-Verschlüsselungsmodul (AES-NI) ja
Speicher
Systemspeicher  16 GB DDR3 ECC (max. 32GB)
Laufwerksfächer 12
Max. Laufwerksfächer mit Erweiterungseinheit 36
Kompatibler Laufwerkstyp 3,5" SATA III / SATA II HDD
2.5" SATA III / SATA II HDD
2,5" SATA III / SATA II SSD
Maximale interne Rohkapazität 96 TB (8 TB HDD x 12) (Kapazität kann je nach RAID-Typen variieren)
Maximale Rohkapazität mit Erweiterungseinheiten 288 TB (8 TB HDD x 36) (Kapazität kann je nach RAID-Typen variieren)
Maximale Größe für einzelnes Volumen 200 TB (32-GB-RAM erforderlich, nur für RAID 5- oder RAID 6-Gruppen) sonst 108 TB
HotSwap-Laufwerk ja
Externe Ports
USB 2.0-Port 2
USB 3.0-Port 2
Erweiterungsanschluss 2
Dateisystem
Interne Laufwerke Btrfs
EXT4
Externe Laufwerke Btrfs
EXT4
EXT3
FAT
NTFS
HFS+
exFAT
Abmessungen
Größe (Höhe x Breite x Tiefe) 88 mm x 445 mm x 570 mm
Gewicht 15,5 kg
Weiterführende Links zu "NAS-Server RS + Dokumenten-Management-System"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NAS-Server RS + Dokumenten-Management-System"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Start mit Synology Text Start mit Alfresco Text mehr
Anleitung für "NAS-Server RS + Dokumenten-Management-System"

Start mit Synology

Text

Start mit Alfresco

Text

Zuletzt angesehen